Über Uns

Wir betreuen die Kinder in zwei Gruppen mit einem Team von drei Erzieherinnen

In der Kernbetreuungszeit von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr, sind zwei Erzieherinnen in den Gruppen um eine feste Bezugsperson für die Kinder der jeweiligen Gruppe zu gewährleisten.

Jede Gruppe hat ihre eigenen Räume, die den Kindern eine Art Heimat bieten und zum Wohlfühlen, Spielen, Entdecken und Mitgestalten einladen.

Die Gruppen sind offen für gegenseitige Besuche. Auf dem Flur und auf dem Spielplatz begegnen sich die Kinder und spielen miteinander.

Unsere Öffnungszeit von 6.00 Uhr - 18.00 Uhr ist auf die Arbeitszeit unserer Eltern abgestimmt.

Wir arbeiten nach dem „Situationsorientierten Ansatz“. Das heißt, die Kinder sind Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit und bestimmen das Leben im Kindergarten entscheidend mit.

Bis spätestens 9.00 Uhr sollen alle Kinder und Erzieher in der Einrichtung sein. Jetzt beginnt die Freispielzeit. Sie nimmt den größten Teil des Kita Tages ein.Dabei sind unsere Türen geöffnet. Jedes Kind kann sich das Spielmaterial, den Spielpartner, die Spieldauer, den Spielort selbst aussuchen und gestalten. Die Kinder lernen, Partnerschaften einzugehen, Freundschaften zu schließen und Konflikte zu lösen.

Das Treffen in der Gemeinschaft soll die Gruppe zusammenführen. Es können Lieder eingeführt werden, Bücher vorgelesen werden, Kreis- und Fingerspiele finden großen Anklang. Aktuelle Themen oder Konfliktsituationen können besprochen werden. Hier findet man Raum und Zeit für gemeinsame Gespräche. Der Stuhlkreis wird je nach Situation und Bedürfnis der Kinder gestaltet.

Unser Ziel ist es am Vormittag, das alle Kinder lernen etwas Positives zu erleben, dass sie sich darüber freuen wenn sie etwas Neues können oder wissen.

Die Kinder erleben bei uns, dass Lernen Spaß macht. Wir wollen den Kindern helfen die Fähigkeit zum Forschen, Fragen und Erkennen zu entwickeln. Deshalb ist es uns besonders wichtig, die kindliche Neugierde und den Forscherdrang wach zu halten und zu fördern.

Im Rahmen der Gesundheitserziehung achten wir auf ausgewogene Ernährung der Kinder bei allen Mahlzeiten in der Kita.

Unser Mittagessen findet von 11.30 Uhr – 12.00 Uhr statt.

In der Zeit von 12.30 Uhr – 14.00 Uhr gönnen wir den Kindern eine Ruhepause. Dort können sie sich körperlich und geistig entspannen und Kraft schöpfen.

Die Kinder der Vorschulgruppe können in dieser Zeit vielfältige Angebote zur zielgerichteten Vorbereitung auf die Schule wahrnehmen.

Die Hausaufgaben der Schulkinder sollen möglichst eigenständig im Hausaufgabenzimmer gemacht werden. Während den Hausaufgaben bemühen wir uns in einer ruhigen Atmosphäre die Kinder bei den Aufgaben zu beobachten, zu betreuen und ihnen bei Problemen Hilfestellung zu geben.

Der Nachmittag bis zum Abholen der Kinder durch die Eltern ist freies Spielen der Kinder aller Altersgruppen.